Lybrary.com: ebooks and download videos Search All  Title  Author 
Home / Magic / [German (Deutsch)]

Die Schnapszahl-Methode

$25.00
| €21.63 | CHF 25.28
von Dr. Hans-Christian Solka
PDF | by download [2.42 MByte]   in die Wunschliste
Die Schnapszahl-Methode by Dr. Hans-Christian Solka

#3 in [German (Deutsch)] top-reviews

Die Schnapszahl-Methode beschreibt einen Effekt der Kalenderrechner - den sogenannten "Kalender im Kopf". Die Schnapszahl-Methode ist ein sehr einfaches und elegantes Verfahren zur Berechnung des Wochentags für ein beliebiges Datum. Die Methode ist virtuos und völlig neu.

Die Schnapszahl-Methode ist für die Jahre von 1955 bis 2054 extrem simpel. Ihre Erweiterung auf den Zeitraum 1900 bis 2099 ist einfach. Der rechnerische Aufwand geht dabei nicht über ein "Zusammenzählen bis 13" hinaus. In mehr als einem Viertel aller Fälle muss überhaupt nicht gerechnet werden, man weiß die Antwort sofort. Es müssen keinerlei Kennzahlen für Wochentage, Monate oder gar Jahre gelernt werden.

Der "Kalenderrechner" kann völlig stressfrei "unter Feuer" das richtige Monatskalenderblatt für jeden Monat zwischen 1900 und 2099 entwickeln. Von diesem Kalenderblatt kann man den Wochentag für jeden beliebigen Tag des Monats ablesen.

Zum Effekt:

Ein Zuschauer wählt ein Datum aus dem Zeitraum 1900 bis 2099. Nach der Bekanntgabe von Jahr und Monat erstellt der "Kalenderrechner" aus einer Vorlage das passende Monatskalenderblatt, indem er Jahr, Monat und die Wochentage in der richtigen Reihenfolge in die Vorlage einträgt.

Nun kann der "Kalenderrechner" den auf den Tag des Datums fallenden Wochentag auf dem entwickelten Monatskalenderblatt markieren und bekannt geben. Der Effekt kann in mehreren Versionen vorgeführt werden, die sich durch das Aussehen des verwendeten Kalenderblatts unterscheiden. Die Luxusversion bezieht die Tierkreiszeichen in das Kalenderblatt ein.

"Ich habe Hans bereits per Mail mitgeteilt, dass ich seine neue Idee für phantastisch halte! Die Schnapszahlmethode ist erfrischend simpel und eingänglich, und innerhalb des gesteckten Rahmens ihrer Abdeckung gibt es m.E. keine einfachere Berechnung des Wochentags. Tolles Heft für jeden, der immer mal in die Welt der Datumsberechnung schnuppern wollte - und absolut wert, in einer separaten Publikation auf den Markt gebracht zu werden." - Felix Schellenberg

"Tja, da bin ich absolut der Meinung von Felix Schellenberg. Klasse Methode, sehr clever und so leicht. Und die Printausgabe ist richtig schön!" - Jan Forster

"Gelesen und für gut befunden! Zunächst dachte ich, na ja mal wieder eines der Varianten, die mich geistig herausfordern wollen. Aber nein... Nach bereits 15 Minuten lesen habe ich bereits verstanden, wie es vom Prinzip abläuft. Weitere 15 Minuten und ich war in der Lage es durchzuführen. Wer eine Möglichkeit gesucht hat mit geringen "Kraftaufwand" eine Routine mit "Kalender im Kopf" vorzuführen, liegt mit diesem Heft mehr als richtig. Es ist vor allem von einem Autor, der schon mehr zu Thema geschrieben hat, als wir alle jemals verstehen werden, aber dieses Mal in einer kurzen sehr übersichtlich, verständlichen Art und Weise. KLASSE!" - Ingo Ahnfeldt

Erstausgabe 2012; 3. Ausgabe 2013, 40 Seiten

page

    Die Schnapszahl-Methode (3rd revised Edition, Version 3.10)

    Vorwort

  1. 1. Effekt

    2. Jahrestür

  2. 2.1. Simpel - 1955 bis 2054
  3. 2.2. Vereinfachungen
  4. 2.3. Keine Regel ohne Ausnahme
  5. 2.4. 1900 bis 2099
  6. 2.5. 1700 bis 1899
  7. 2.6. Zusammenfassung

    3. Einfache Version

  8. 3.1. Ausfüllen des Kalenderblatts
  9. 3.2. Januar und Februar
  10. 3.3. 1900 bis 1954 und 2055 bis 2099
  11. 3.4. Maskierte Monatstüren
  12. 3.5. Leere Kalenderblattvorlage
  13. 3.6. Doomsday

    4. Komplexere Version

  14. 4.1. Westliche Tierkreiszeichen
  15. 4.2. Kalenderblattvorlage mit TKZ
  16. 4.3. Chinesische Tierzeichen
  17. 4.4. Kalenderblattvorlage mit CTZ
  18. 4.5. Atrostar und Schnapszahlmethode

    5. Ideen

  19. 5.1. Reizen
  20. 5.2. Anregungen

    Quellen, Anhang und Danksagung


Wortanzahl: 7221 equivalent mit 28 standard Textseiten
SHARE  Share by Email  Share on Facebook  Share on Twitter  Share on Linked In  Share on Delicious

Reviewed by Felix Schellenberg
Rating: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]   Date Added: Tuesday 18 December, 2012

A new (and I mean: really new) method for determining the day of the week with ease and speed. This is cleverly designed and as simple as it gets - the sheet does most the work for you. I'm truly impressed...

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgendes gekauft:

  • Limitless: more than 50 effects using the Romero Box
  • The Art of Remembering and Placing Multiple Key Cards
  • Victory Cartons
  • In Black and White: three card effects
  • Inkubators
  • Knight's Tour: With Free Choice of Start and End
  • Ice Peek
  • Twice Shy
  • Sticky Trip
  • The Double Issue 2
  • Lives of the Conjurers: Volume 1
  • Blindsight Outdone
  • The Advocate: the ultimate playing card index
  • Top Secrets
  • Secrets: The Original Magic of Terri Rogers
  • Shoot Works
  • Ask Roberto Giobbi
  • The Jinx
  • Chemical Magic
  • Zauberspiegel Alle Jahrgänge
  • Openers and Closers
  • Abraca-Poof December 2016
  • Magic Magazine: all 301 issues (1991-2016)
  • How To Move A Mountain
  • New Tops all Volumes 1-34 (1961-1994)
  • Tops all Volumes 1-22 (1936-1957)
  • How To Write A Script
  • Abraca-Poof June 2016
  • Abraca-Poof July 2016
  • Scripted #4: The 21 Card Trick

Dieses Produkt finden Sie in der folgenden Produktklasse:

Magic > [German (Deutsch)]

Dieser Autor hat Produkte in den folgenden Bereichen:

Magic > Cards > Stacks: Memorized & Algorithmic
Magic > [German (Deutsch)]
Magic > [German (Deutsch)] > Karten
Magic > Cards > Marked & Gaffed Cards
Magic > Science & Math Tricks

Sollten Sie einen Fehler in dieser Produktbeschreibung finden, z.B. falscher Autor, oder es ist in der falschen Produktklasse gelistet, dann bitte kontaktieren Sie uns. Wir werden uns gleich darum kümmern.

11/17/2017
© 2017 Lybrary.com