Lybrary.com: ebooks and download videos
Home / Magic & Conjuring / German (Deutsch) / Page 13

German (Deutsch): page 13

Subtopics

Zeitschriften Karten Mental Kataloge Antiquariat

Authors

more authors ▼

Products

exclude subtopics

Displaying 255 to 278 (of 566 products)
< 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 ... >

Sort by: Product Name AuthorListed Price+
Punx
Magisches Spezialthema Nr. 22: Meine drei besten Kartenroutinen by Punx

Vom Vorwort:

Wenn man eine Routine 50 Jahre lang immer wieder vorführt, dann muß sie gut sein, und wenn sie es nicht ist, dann wird sie in Tausenden von Vorführungen gut.

  • Vorwort
  • Der 2-Männertrick
  • 12 Karten Durch Den Ärmel
  • Kartensteiger Nach Victor

Erstausgabe 1985, 24 Seiten; erste digitale Ausgabe 2019, 24 Seiten.

$10
in die Wunschliste

PDF

Mailáth Agoston
Der Zauberkünstler auf der Höhe der Zeit by Mailáth Agoston

Ein Zyklus effektvollster Salonpiècen für Dilettanten und Künstler. Erklärung der neuesten Taschenspieler- und Kartenkunststücke, von jedermann ohne Kenntnis besonderer Kunstgriffe ausführbar. Mit 50 Illustration. Anhang: Die Geheimnisse der Falschspieler.

  • Einleitung
  • I. Magische Salonpiècen.
    • Das Verschwinden der Handschuhe.
    • Einer Person aus dem Auditorium den Zauberstab in den Mund zu schieben.
    • Die wunderbare Verwandlung.
    • Die Wunder-Tüte.
    • Die wunderbare Eiervermehrung.
    • Das verschwundene Geldstück.
    • Ein brennendes Talglicht zu verzehren.
    • Körper-Magnetismus.
    • Das schnelle...
$10
in die Wunschliste

PDF

Christoph-Joachim Schröder
Magisches Spezialthema Nr. 23: Die drei Zappzerapps by Christoph-Joachim Schröder

Eine Kinderprofiroutine.

Aus dem Vorwort von Eckhard Böttcher:

Mit diesem Manuskript hat Herr C.J. Schröder eine ausgefeilte Routine mit einer Schale und Schwammbällen zu Papier gebracht - speziell gedacht für die Vorführung vor Kindern. Die Routine ist aus der Praxis in unzähligen Vorführungen entstanden und sollte deshalb auch sehr genau studiert werden. Jedes wichtige Detail wurde beschrieben und muß entsprechend beachtet werden.

  • VORWORT
  • DIE DREI ZAPPZERAPPS
    • Utensilien
    • Vorbereitung
    • Vorführung
  • VARIANTEN und TIPS
    1. Kleinkinder- bzw. Kurzversion
    2. Tip von Heinz Karany ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Rolf Merkl
Magisches Spezialthema Nr. 24: Wörterlotto by Rolf Merkl

Aus dem Vorwort:

Die nachfolgenden Beschreibungen sind zumeist Abwandlungen bekannter Kartenkunststücke. Um sie für "Wörterlotto" nutzbar zu machen, mußte ich sie einmal zusammenstellen. Erst durch sie, können Sie Wörterlotto optimal nutzen.

Sicherlich werden Sie auch neue, weiterführende Ideen in dieser Arbeit entdecken. Wenn ich Sie hiermit zu neuen Ideen ansporne, dann hat diese Arbeit sich gelohnt. Denn die Zauberei lebt nur durch neue Ideen und Varianten.

  • Vorwort
  • Der Fehldruck
  • Das Preisausschreiben
  • Recycling
  • Die harmonisch Verkehrten
  • Ein Pseudogeheimnis
  • Der Wörterbaum ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Eberhard Niedrig
Magisches Spezialthema Nr. 25: Das Wunder der Jakamimes by Eberhard Niedrig

... und andere Magische Geschichten.

  • Das Wunder Der Jakamimes
  • Die Magische Weltreise
  • Die Sonnenpagode
  • Luzifer Und Sein Schwager Otto
  • Grosse Wäsche
  • Balthasar Und Seine Klosterbrüder
  • Sechs Mal Sex
  • Die Karte Mit Dem "Roten Punkt"
  • Jumbo Und Das Riesengedächtnis
  • Zu Scharf Gedacht!
  • Die Rosenfärbung
  • Die Venus Von Milos In Tokio
  • Radio - Magie (Das Verschwindende Radio)
  • Schnüffeljonny Und Die Lampe
  • Die Schnapsbrennerei
  • Jonathan - Das Liebe Monster

Erstausgabe 1986, 36 Seiten; erste digitale Ausgabe 2019, 51 Seiten.

$10
in die Wunschliste

PDF

Ralf Wichmann-Braco
Magisches Spezialthema Nr. 26: Zombie Schwebetechnick by Ralf Wichmann-Braco

Aus dem Vorwort:

Eine Revolution in der Zauberkunst - insbesondere in der Sparte der "Schwebenden Kugel" - bildet die ZOMBIE-Technik (optisch ist sie artverwandt mit der viel älteren "3. Hand").

  • VORWORT
  • ALLGEMEINE BETRACHTUNGEN
  • ZOMBIE-KERZE
    • Zombie-Gimmick
    • Schwebeobjekt
    • Sonstige Requisiten
    • Vorbereitung
    • Routine
  • DAS BIEGSAME ZOMBIE-HILFSMITTEL
    • 1. Die Kugel umkreist den Kopf
    • 2. Die Kugel umkreist den Körper
    • 3. Das Schweben der Kugel an den Tuchrändern
    • 4. Das Schweben der Kugel an einem festen Punkt
    • 5. Das Verschwinden der Kugel
    • 6. Die Schlußtour
  • GELENK-ZOMBIE ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Jochen Zmeck
Magisches Spezialthema Nr. 27: Schreibtafeln by Jochen Zmeck

Ein Handbuch für die Verwendung von Schreibtafeln in der Zauberkunst.

Aus der Einleitung:

Die Idee, "Geisterschriften" auf leeren Tafeln erscheinen zu lassen, stammt nicht von einem Zauberkünstler, sie kommt von den spiritistischen Schreibmedien des ausgehenden 19. Jhdts. Das berühmteste war Henry Slade, der eine enorme Fertigkeit darin entwickelt hatte, auf leeren Tafeln Schriften zum Vorschein zu bringen. Er bediente sich dabei der verschiedensten Methoden, verwendete bereits vorher beschriftete Tafeln, schrieb mitunter während der Sitzung selbst, verwendete auch schon eine Art Daumenschreiber....

$10
in die Wunschliste

PDF

Diabelli
Magisches Spezialthema Nr. 28: Dämonenkabinett by Diabelli

Allerlei Bizarres

Aus dem Vorwort:

Ich wäre glücklich, wenn ich schreiben könnte, daß ich neue Prinzipien erfunden habe. Die meisten der Effekte in diesem Heft beruhen auf bereits bekannten Prinzipien.

Neu sind bestenfalls die Effekte (und auf diese kommt es ja auch an, oder?!). Die 13 Effekte in diesem Heft habe ich - mit einer Ausnahme - noch an keiner anderen Stelle publiziert und Sie dürfen mir glauben, es sind wirklich brauchbare und praxiserprobte Effekte!

  • Widmung
  • Vorwort
  • Noch ein Wort zuvor....
  • Grau ist alle Theorie....
  • Warum
  • Wie
  • Was
  • Wann und wo
  • Wem und wieviel ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Herbert Bötticher
Magisches Spezialthema Nr. 29: Ich tue es auf meine Weise by Herbert Bötticher

Aus dem Vorwort:

Frank Sinatra singt in einem herrlichen Song "I do it my way". Diesem Hinweis möchte ich folgen. Keine Angst, ich singe jetzt nicht (per Buch ohne Beifügung einer Tonkassette auch kaum möglich), aber auf meine Weise möchte ich Ihnen magische Kostbarkeiten präsentieren, die mir und vielen anderen Freude bereitet haben.

Ich habe versucht bekannte Tricks und Prinzipien neu zu verpacken und hoffe, dieses "neue Gewand" wird auch von Ihnen als Bereicherung empfunden.

  • Doppelte Übereinstimmung bei der Kartenuhr
  • Hellsehen
  • Die Playboy-Quersumme
  • Meine Sechs-Kartenleiste ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Eckhard Böttcher
Magisches Spezialthema Nr. 30: Die zaubernde Brieftasche by Eckhard Böttcher

Die Himberbrieftasche ist eines der elegantesten Werkzeuge für den Mentalisten und Zauberer allgemein. Hier finden Sie Spitzenroutinen von Meistern wie Richard Himber, Al Koran, Peki und anderen.

  • Die Himberbrieftasche
  • Polaroid Geld
  • Congar's "Geld aus aller Welt"
  • Die Mirakel-Kartenvorhersage
  • Der Brieftaschen-Wendeblock
  • Ein zweifaches ESP-Wunder
  • Unglaubliche Kartenwanderung!
  • Tue was ich tue
  • Eine Vier-As-Routine
  • 11 = 10?

Erstausgabe 1990, 24 Seiten; erste digitale Ausgabe 2019, 25 Seiten.

$10
in die Wunschliste

PDF

Jochen Zmeck
Magisches Spezialthema Nr. 31: ABC Spiel by Jochen Zmeck

Ein Handbuch für das ABC-Spiel.

  • Zu diesem Buch
  • 1. Zubehör
  • 1.1. Das ABC Spiel
  • 1.2. Die Schrägwand
  • 1.3. Die Kartenleiste
  • 1.4. Das Kartenstativ
  • 2. Die Ansage
  • 2.1. Tausch per Hand
  • 2.2. Tausch per Apparat
  • 2.3. Der forcierte Name
  • 2.4. A la Sechskartentrick
  • 2.5. Aufgefädelt
  • 3. Das erratene Wort
  • 3.1. Drei Buchstaben
  • 3.2. Noch ein Buchstabe dazu
  • 3.3. Mehrere Möglichkeiten
  • 3.4. Der erratene Name - Thema mit Variationen
  • 3.5. A-B-C Hellsehen
  • 3.6. Die Wortpyramide - oder wie sich ein Trick entwickelt.
  • 3.7. Das frei gedachte Wort
  • 4. Das vorausgesagte Wort
  • 4.1. Das forcierte...
$10
in die Wunschliste

PDF

Peter Wilker
Magisches Spezialthema Nr. 32: Zauberei mit Bierdeckeln by Peter Wilker

Aus der Einleitung:

Ich kaufte zu Beginn 1990 das Jahrbuch der "London Society of Magicians". Es enthielt einen Haufen Kunststücke, darunter eines mit Bierdeckeln, das mir sofort einleuchtete. Ich brachte eine kleine, aber wie mir schien wichtige Verbesserung an und der erste der Tricks mit Bierdeckeln, so wie ich sie in dieser Schrift verstehe, war geboren.

Von hier aus ging es dann rasch weiter, bis ein halbes Dutzend von Kunststücken mit Bierdeckeln entwickelt, gebastelt und vorgeführt war. Mir halfen dabei meine schon lange andauernden Versuche, Tricks mit Karten in solche mit andren...

$10
in die Wunschliste

PDF

Christian Scherer
Im Fokus Nr. 5: Münzen durch Tuch 3.0 by Christian Scherer

Eine neue Version von Michael Ammars Coins Thru silk

Drei Münzen durchdringen nacheinander sichtbar ein durchsichtiges Tuch. Die Zuschauer sehen die Münzen vor der Durchdringung im Tuch hin und her gleiten.

Erstausgabe 2018, 12 Seiten, 22 Abbildungen

$10
in die Wunschliste

PDF

Christian Scherer
Im Fokus Nr. 6: Fischerlatein by Christian Scherer

Eine verblüffende, auf der Jastrow-Illusion beruhende Routine mit einem überraschenden Abschluss

Der Vorführende erzählt von einem Traum, in dem er an einem Wettfischen teilnahm und dabei den grössten Fisch fing.

Dies illustriert er mit einer Tafel, auf der der Fisch abgebildet ist. Unmittelbar vor der Preisverleihung tauchte plötzlich ein anderer Fischer auf, der einen genau gleich grossen Fisch gefangen hatte. Beide Fische waren 25 cm lang, was der Vorführende mittels eines Massstabes beweist.

Da der Vorführende unbedingt gewinnen wollte, streute er Salz über den Fisch seines Konkurrenten....

$10
in die Wunschliste

PDF

Olaf Spell & Peter Wilker
Magisches Spezialthema Nr. 34: Eine Force im Quadrat by Olaf Spell & Peter Wilker

Aus der Einleitung:

Diese Schrift handelt von einer schönen Force einer Farbe mit Hilfe eines Quadrats von 16 Feldern. Die Force taucht verschiedentlich in der Literatur auf und findet auch heute noch ihre Liebhaber. In seinem Artikel "Nirvana Numbers" im JINX 70, 1939 hat der Autor Fredric Kolb angegeben, sie stamme vom britischen Zauberer Stanley Collins (1881-1966).

Kürzlich hat der bekannte englische Zauberer David Berglas eine neue Version der Force gezeigt; ob sie von ihm selber stammt, wissen wir allerdings nicht. Angeregt durch Berglas hat der eine von uns (Olaf Spell) ein sehr handliches Requisit geschaffen,...

$10
in die Wunschliste

PDF

Jochen Zmeck
Magisches Spezialthema Nr. 35: Versuchen Sie's mal by Jochen Zmeck

Eine vergnügliche magische Quizrunde.

Aus der Einleitung:

Die Anregung zu diesem Programm erhielt ich durch das Buch Opus Thirteen von Eric C. Lewis (ein Lieblingsautor von mir!). Das war doch etwas für mich: Mit Hilfe von Zaubertricks eine Parodie auf eine Quizrunde zu machen, wo doch jetzt (ich baute das Programm etwa 1968 auf) im Rundfunk, im Fernsehen und auf Unterhaltungsbühnen Quiz so groß geschrieben wird. Und bis heute hat sich daran ja nichts geändert, höchstens daß die Preise, die zu gewinnen sind, noch gigantischer geworden sind und daß das Wort Quiz häufig durch "Game-Show" ersetzt...

$10
in die Wunschliste

PDF

Reinhard Müller
Magisches Spezialthema Nr. 36: Doppelrücken Karten Zauber by Reinhard Müller

Von der Einleitung:

Die Doppelrückenkarten wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gewitzt von Hofzinser eingesetzt, wurden dann aber vergessen. Um die Jahrhundertwende war nur ein Gag bekannt, den ich Ihnen auch beschreiben werde, und um 1910 ein Zweikarten-Kümmelblättchen von Theodore L. DeLand. Erst in den Zwanziger Jahren unseres Jahrhunderts wurden diese Spezialkarten im Inneren Kreis der New Yorker Kartenleute um Dai Vernon wieder verwendet.

In den folgenden Ausführungen beschreibe ich Ihnen Routinen, Effekte und Handhabungen, die die grundlegenden wirklich erstaunlichen Eigenschaften...

$10
in die Wunschliste

PDF

Jochen Zmeck
Magisches Spezialthema Nr. 37: Knotologie by Jochen Zmeck

Ein Handbuch der Knotenzauberei.

Aus dem Vorwort:

Die Vielzahl der Knotentricks scheint unübersehbar. Ich habe in diesem Buch die besten und praktischsten beschrieben. Mit etwas Phantasie können Sie sich daraus ein ganzes Programm zusammenstellen. Während meiner Profizeit war die "Strippologie" eine Lieblingsroutine von mir, und innerhalb dieser der Abschnitt "Knotologie".

  • Vorwort
  • Kapitel 1: Eine Lektion im Knotenschlagen
    • Die 1. Lektion: Knoten oder kein Knoten
    • Die 2. Lektion: Der Schleifenknoten
    • Die 3. Lektion: Ein Knotenmärchen
  • Kapitel 2: Verschwindende Knoten
    • 2.1....
$10
in die Wunschliste

PDF

Uli Kigele
Magisches Spezialthema Nr. 38: Das Becherspiel "royal" by Uli Kigele

Routinen und Hinweise zum automatischen Becherspiel.

  • 1 Bevor Sie beginnen...
    • 1.1 Informationen zu den Requisiten
    • 1.2 Hinweise zur Pflege der Requisiten
    • 1.3 Was Sie bei der Lagerung beachten sollten
    • 1.4 Was Sie sonst noch beachten sollten
  • 2 Die Routine
    • 2.1 Was Sie benötigen
    • 2.2 Die Vorbereitung
    • 2.3 Phase I
    • 2.4 Phase II
    • 2.5 Phase III
    • 2.6 Phase IV
  • 3 Tips und Anregungen
    • 3.1 Was Sie mit einem einzelnen Becher vorführen können
    • 3.2 Was Sie mit zwei Bechern vorführen können
    • 3.3 Was Sie mit drei Bechern vorführen können

Erstausgabe 1995, 31 Seiten; erste digitale...

$10
in die Wunschliste

PDF

Frank Holweck
Magisches Spezialthema Nr. 39: Hypnose für Zauberer by Frank Holweck

Aus dem Vorwort:

Kaum ein Gebiet steht der Zauberei so nah und gleichzeitig auch so fern wie die Hypnose. Sehr viele Zauberer, die ich kennenlernte, scheuten sich vor der Hypnose, als ob dies das Unnatürlichste der Welt sei. Gerade wir Zauberer leben aber von der Macht der Suggestion, welche wiederum ein Grundbestandteil der Hypnose bildet. Viele Zuschauer gehen davon aus, daß ein Zeitgenosse der zaubert, auch automatisch hypnotisieren kann. Der Gedanke ist, wie wir später noch sehen werden, auch gar nicht so abwegig. Warum sollten wir diesen ganz entscheidenden Vorteil nicht für uns...

★★★★ $10
in die Wunschliste

PDF

Reinhard Müller
Magisches Spezialthema Nr. 40: Kartenwunder - Wunderkarten by Reinhard Müller

Kartentricks mit den Hofzinser-Zauberkarten.

Von der Einführung:

Die Wiener Spielkartenfirma Piatnik brachte 1993 "Johann Nepomuk Hofzinser Zauberkarten - Für Professionelle Zauberkünstler - Zusammengestellt von Magic Christian" heraus. In einer Schachtel mit farbigem Titel haben drei Kartenspiele zu je 55 Blatt nebeneinander Platz. Dieser insgesamt 165 Spielkarten umfassende Kartensatz besteht aus 55 Standardspielkarten mit roter Rückseite, 55 Hofzinser Verwandlungskarten und 55 Hofzinser Trickkarten.

In der folgenden Arbeit beschreibe ich Ihnen sieben und vier Kunststücke mit...

$10
in die Wunschliste

PDF

Jochen Zmeck
Magisches Spezialthema Nr. 41: 50 neue Kartenkunststücke by Jochen Zmeck

50 neue Kartenkunststücke für jeden und ohne große Fingerfertigkeit.

Die 50 hier beschriebenen Kartenkunststücke sind für die deutsche Sprache tatsächlich neu. Einige davon habe ich aus meinen früheren Aufzeichnungen aus den fünfziger Jahren entnommen, andere stammen aus der englischen Literatur. Ich habe sie aber zumeist verändert, teilweise sogar wesentlich, so dass das Original nicht mehr wieder zu erkennen ist. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.

  • Erratene Karten
    • Magisches Kartenerraten
    • Doppeltes Erraten
    • Die erratene Karte
    • Mysteriöses Kartenfinden ...
$10
in die Wunschliste

PDF

Ralf (Fairmagic) Rudolph
Falschzählmethoden by Ralf (Fairmagic) Rudolph

Hier werden die wichtigsten Falschzählmethoden genau und Schritt für Schritt erklärt. Jeder kann diese Griffe mit etwas Übung erlernen.

Darin Enthalten:

  • Handhaltung der Karten-Basics
  • Simplex Count
  • Elmsley Count
  • Jordan Count
  • Hammon Count
  • Ascanio Spread
  • Olram Move
  • Biddle Count
Routinen:
  • Invisible Aces
  • Twisted Cards Plus
Erstausgabe 2019, Laufzeit 37min
$10
in die Wunschliste

MP4 (video)

Christian Scherer
Im Fokus Nr. 7: Das Sicherheitsportemonnaie by Christian Scherer

Eine unterhaltende Münzenroutine, in der Ideen von Roy Eidem, Chris Kenner und Christian Scherer kombiniert werden.

Der Vorführende produziert drei unsichtbare Münzen aus einem diebstahlsicheren Sicherheitsportemonnaie (Geldbörsenbügel) und legt diese auf den Tisch. Die Münzen werden erst sichtbar, wenn sie vom Tisch aufgenommen werden. Anschliessend zeigt der Vorführende, wie die Münzen wieder sicher im Portemonnaie versorgt werden können, d. h. wieder unsichtbar werden. Da er jedoch mit den drei Münzen ein Kunststück zeigen wollte, lässt er sie sogleich wieder aus dem Portemonnaie...

$10
in die Wunschliste

PDF

Displaying 255 to 278 (of 566 products)
< 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 ... >