Lybrary.com: ebooks and download videos
Home / Magic / [German (Deutsch)] / Karten

Der Wohlbewanderte Kartenkünstler

von Louis v. Alvensleben
$8.00

| 7.36 | CHf 7.99

PDF | by download [0.97 MByte]   in die Wunschliste
Der Wohlbewanderte Kartenkünstler by Louis v. Alvensleben

Anleitung zu mehr als hundert überraschenden Kartenkunststücken.

  • Vorwort
  • Vorbemerkung
  • I. Abtheilung. Kartenkunststücke ohne Vorbereitung.
    • 1. Fünf Karten, die von fünf verschiedenen Personen gemerkt worden sind, zu nennen.
    • 2. Eine von fünfzehn Karten in den Sinn genommene zu nennen.
    • 3. Eine von Jemand gezogene und heimlich besehene Karte schnell aufzufinden.
    • 4. Auf neun Karten, in drei Reihen zu drei Blättern gelegt, noch drei Karten so zu legen, daß in jeder horizontalen oder senkrechten Reihe sich vier Karten befinden.
    • 5. Zwei Karten zu errathen, welche zwei Personen aus zwei Paketen Karten gezogen und dann wieder hineingesteckt haben.
    • 6. Eine Karte durch den Geruch zu errathen.
    • 7. Eine eben besehene Karte in eine andere zu verwandeln.
    • 8. Die Zahl der Augen von drei gezogenen Karten, die man nicht gesehen hat, zu errathen.
    • 9. Eine Karte zu errathen, die sich Jemand unter 12 Blättern gewählt hat.
    • 10. Die wunderbare Bereinigung der Karten von einerlei Farbe.
    • 11. Der Räuberhauptmann und die drei Studenten.
    • 12. Vier Karten aus einem Spiele von 32 Blättern ziehen zu lassen, dann zu errathen, welches diese 4 Karten sind und sie alle beisammen zu finden.
    • 13. Von vier willkürlich aus dem Spiele gezogenen Karten eine in den Sinn nehmen zu lassen und dieselbe zu errathen.
    • 14. Alle Blätter eines Kartenspiels unbesehen zu nennen.
    • 15. Eine vorgezeigte Karte zu errathen.
    • 16. Die Verwandlung einer Karte unter dem Hute.
    • 17. Eine beliebig, gezogene, besehene und wieder ins Spiel gemischte Karte durch bloßes Abwägen wieder aufzufinden.
    • 18. Die Anzahl der Angen der untersten Blätter von 3 Kartenhäufchen zu errathen.
    • 19. Ein Kartenblatt, das aus einem deutschen Spiele gezogen, von Jemand in den Sinn genommen und hierauf wieder eingemischt worden, dennoch wiederzufinden und aufzuzeigen.
    • 20. Drei bestimmte Karten aus einem verdeckten Spiele ziehen zu lassen.
    • 21. Eine Anzahl Karten, welche eine Person vor sich auf den Tisch gelegt hat, zu errathen, ohne die Karten zu sehen noch zu berühren.
    • 22. Zu errathen, ob während der Abwesenheit des Künstlers eine oder mehrere, und zwar welche, der neben einander liegenden Karten umgekehrt sind, oder nicht.
    • 23. Das künstliche Kartenquadrat.
    • 24. Die vorher von Jemand gezogene und besehene Karte unter einem darüber gebreiteten Taschentuche hervorzusuchen.
    • 25. Dreizehn Karten, vom Aß an, der Reihe nach abzulegen, indem man eine um die andere legt und untersteckt.
    • 26. Im Voraus ein Päckchen Karten zu bestimmen, welches eine Person wählen wird.
    • 27. Jeder Person in der Gesellschaft ihre zwei gemerkten Karten zu nennen.
    • 28. Eine Karte, die sich Jemand gedacht hat, zu errathen, indem man im Voraus eine beliebige Zahl aufschrieb.
    • 29. Der unparteiisch scheinende Schiffs-Kapitän.
    • 30. Die unzertrennliche Alliance der vier Könige.
  • II. Abtheilung. Kartenkunststücke mit Vorbereitungen verschiedener Art.
    • 1. Eine verbrannte Karte neu herzustellen.
    • 2. Zu machen, daß Jemand eine gezogene Karte nicht nennen kann.
    • 3. Eine Karte, die ein Zuschauer gezogen hat, an die Wand geklebt erscheinen zu lassen.
    • 4. Jemanden ein Kartenblatt, daß ein Anderer aus dem Spiele genommen, in demselben zu zeigen.
    • 5. Alle Figuren eines Spiels als solche zu bezeichnen.
    • 6. Eine besehene Karte leicht zu finden.
    • 7. Eine Karte aus der Hand einer Person in die einer andern zu bringen.
    • 8. Ein Kartenspiel so zu mischen und abzuteilen, daß nach mehrmaligem Abheben die untersten Karten lauter Figuren sind.
    • 9. Das Zauber-Aß.
    • 10. Die gewählte oder gezogene Karte aus der Tasche eines Dritten hervorzusuchen.
    • 11. Ueberraschende Verwandlung einer Karte.
    • 12. Vier oder Sechs?
    • 13. Aus einem von sechs Häufchen ein beliebiges Blatt ziehen und dann durch einen Würfel bestimmen zu lassen, in welchem der sechs anders gelegten Häufchen sich das gezogene Blatt befinden soll.
    • 14. Kunststücke mit besondern Spielkarten.
    • 15. Die gewählte Karte durch die Augen eines Würfels anzugeben.
    • 16. Zwei Karten zu verwandeln.
    • 17. Die Stelle zu bestimmen, an welcher eine heimlich gewählte Karte liegen soll.
    • 18. Eine Karte zu errathen, die man gezeigt, aber nicht selbst gesehen hat.
    • 19. Eine Karte, die einer der Zuschauer sich gemerkt hat, unter einem Tuche aufzufinden.
    • 20. Eine gemerkte Karte mit verbundenen Angen, oder hinter dem Rücken, an einer von den Zuschauern bestimmten Stelle des Spieles zu finden.
    • 21. Zwei gemerkte Karten zu errathen.
    • 22. Von zwei Kartenhäufchen die unterste Karte zu nennen.
    • 23. Was wünschen Sie für ein Blatt?
    • 24. Der bezauberte Kartenkreis.
    • 25. Im Voraus eine Karte zu nennen, die Jemand besehen wird.
    • 26. Eine gesehene Karte in eine andere zu verwandeln.
    • 27. Zwei Karten mit einander zu vertauschen.
    • 28. Das bezauberte Piquet-Spiel.
    • 29. Jemand die Karten mischen, dann eine beliebige zur Ansicht ziehen, solche wieder oben auf legen, hierauf abheben, dann wieder mischen zu lassen, und die gezogene und besehene Karte dennoch auffinden zu können.
    • 30. Paar oder unpaar?
    • 31. Die hohen Karten durch mehrmaliges Mischen schnell von den niedrigen zu trennen.
    • 32. Eine scheinbare Volte zu schlagen.
    • 33. Das Karten-Orakel.
    • 34. Eine Karte anzuzeigen, die eine Person aus dem Spiele gezogen hat.
    • 35. Reiseabenteuer der vier Ritterdamen.
    • 36. Unter drei Kartenhäufchen ein Blatt ziehen und es in dem Häufchen wiederfinden zu lassen, worin es verlangt wird.
    • 37. Jemand eine Karte in die Hand geben, die er vorher gesehen hat, und die auf einmal eine ganz andere ist.
  • III. Abtheilung. Von der Volte, einigen künstlichen Mischungen und verschiedenen anderen höchst interessanten Kartenkünsten.
    • Einfache künstliche Mischung.
    • Anwendungen dieser Mischungen.
    • 1. Ein gezogenes und besehenes Blatt leicht zu finden.
    • 2. Eine aus vier gezogenen Blättern gewählte Karte anzugeben.
    • 3. Eine Karte mit verbundenen Augen vorzuzeigen und sie hierauf dennoch wieder aufzufinden.
    • 4. Eine andere falsche und noch leichtere Mischung, womit man die Zuschauer täuschen und das von Jemand gemerkte Blatt leicht entdecken kann,
    • Von der ein- und zweihändigen Volte.
    • 1. Die zweihändige Volte
    • 2. Die Volte mit einer Hand.
    • Das unverlierbare Piquetspiel.
    • Verschiedenartige interessante Kunststücke.
    • 1. Mehrere von verschiedenen Zuschauern gemerkte Karten zu errathen.
    • 2. Die vier Quarten des Piquetspieles
    • 3. Eine von 21 Blättern gemerkte Karte zu errathen.
    • 4. Die von vier, sechs oder sieben Personen gemerkten Karten zu errathen.
    • 5. Aus 20 oder 30 Karten die 2 zu errathen, welche sich jeder Zuschauer gemerkt hat.
    • 6. Die auf dem Tische zurückgebliebene Anzahl Karten zu errathen.
    • 7. Unfehlbares Verfahren, irgend eine Zahl zu errathen, die eine Person sich gedacht hat.
    • 8. Die unauffindbare Karte.
    • 9. Durch Jemand eine Karte aus einem Piquetspiel ziehen lassen, und dann durch eine neue Methode
    • ermitteln, welche Augenzahl diese Karte hat, und welches Blatt es ist.
    • 10. Eine gezogene Karte zu finden.
    • 11. Drei Personen ihre gezogene Karte unter drei Blättern zu zeigen und sie darauf genau zu bestimmen.
    • 12. Im Voraus eine Karte zu nennen, die eine Person unter vier Blättern wählen wird.
  • IV. Abtheilung. Kunststücke, zu deren Ausführung man eines Gehülfen bedarf.
    • 1. Das Kartenblatt in der Tasche.
    • 2. Eine unberührte und ungesehene Karte zu nennen.
    • 3. Fünfundzwanzig Karten werden in fünf Reihen auf den Tisch gelegt, und der Künstler fordert eine Person auf, davon ein Blatt hinter seinem Rücken zu berühren, welches er darauf nennt.
    • 4. Eine Karte zu errathen, welche eine Person in einem Spiele nur allein berührt hat.
    • 5. Ein gezogenes, besehenes und verbranntes Kartenblatt nach Wunsch irgendwo anders finden zu lassen.
    • 6. Die verschwundene Karte.
    • 7. Karten zu vermehren.
    • 8. Anzugeben, ob eine Karte eine Figur oder ein Augenblatt sei.
    • 9. Zwei Personen aus verschiedenen Spielen das gleiche Blatt merken zu lassen.
    • 10. Eine bestimmte Karte in der Tasche zu finden.
    • 11. Eine bezauberte Karte.
    • 12. Eine in Gedanken genommene Karte augenblicklich zum Vorschein zu bringen.
    • 13. Ein von drei Blättern berührtes durch den Geruch zu erkennen.
    • 14. Ein Paket Karten, welches Jemand wählen wird, vorher zu bestimmen.
    • 15. Karten, welche aus einem Spiele gezogen worden sind, durch eine Person errathen zu lassen, der man die Augen verbunden hat.
  • V. Abtheilung. Kunststücke, bei denen es nur auf einem Scherz abgesehen ist.
    • 1. Die boshafte Sieben.
    • 2. Jede gewählte Karte sogleich zu erraten.
    • 3. Zu machen, daß Jemand über eine mitten in die Stube gelegte Karte nicht springen kann.
    • 4. Unter 3 in einer Reihe auf den Tisch gelegten Blättern das mittelste aus der Mitte fortzubringen, ohne es zu berühren.
    • 5. Vier Karten unter drei Personen so zu vertheilen, daß Niemand mehr bekommt als der Andere.
    • 6. Ein Spiel Karten in einer Stube so in die Höhe zu werfen, daß bei dem Herunterfallen jedem der Anwesenden ein Blatt an der Nase hängen bleibt.
    • 7. Das oberste Blatt eines Kartenspieles wegzunehmen, ehe die dem Spiele viel näher Stehenden es erreichen können.
    • 8. Eine nur gedachte Karte oben oder unten zu finden.

Sechste Auflage 1872, 111 Seiten, PDF 75 Seiten.
Wortanzahl: 27528 equivalent mit 110 standard Textseiten


SHARE   share via email share on facebook share on twitter share on linkedin share links

Sollten Sie einen Fehler in dieser Produktbeschreibung finden, z.B. falscher Autor, oder es ist in der falschen Produktklasse gelistet, dann bitte kontaktieren Sie uns. Wir werden uns gleich darum kümmern.

© 2019 Lybrary.com