Lybrary.com: ebooks and download videos
Home / Author / Peter Wilker
Peter Wilker

Peter Wilker

(1st November 1922 - Bern, Switzerland: 3rd April 2002)

Peter Wilker, born in Vienna, Austria, was a Swiss amateur magician and author. He studied math and became a professor of mathematics at the University of Bern. He therefore was quite interested in mathematical principles and in particular magic squares. He was the editor of the Swiss magazine Hokus Pokus from 1976 until 1985, and he contributed regularly to other periodicals such as Abracadabra and Magische Welt. From 1986 to 1988 he published the periodical Magische Blätter. Together with Dietmar Buggisch he translated parts of The Discoverie of Witchcraft to German. In 1988 he moved to Cornwall England where he became a member of the Cornish Magic Society.

Peter Wilker collected his entire life jokes. His daughter Jessica Wilker published his best 100 jokes (in German) in the book Peters Witzbüchlein.

Coauthors: Olaf Spell

set alert for this author

Peter Wilker products

Displaying 1 to 7 (of 7 products) Pages:  1 

Product Name 
Author
Bestsellers-   
Listed Price 
Peter Wilker

Magische Quadrate für Zauberkünstler by Peter WilkerEine sehr gute Einführung wie man mit Magischen Quadraten den größt möglichen Erfolg als Künstler erziehlt. Peter Wilker war Universtäts Professor für Mathematik, jedoch braucht man fast keine Mathematik zu können um den klaren und einfachen Erklärungen folgen zu können. Einfaches Kopfrechnen ist alles was man können muß.
  • Einleitung
  • Die Technik der Quadrate
  • Die Kunststücke
  • Eine Andere Methode
  • Tips Für Die Vorführung Magischer Quadrate
  • Epilog
Erstausgabe 1999, 22 Seiten; PDF 20 Seiten.
2021 / 1 / 21
$10.00

to wish list

PDF

Peter Wilker

Magische Studien 5 und 6 by Peter WilkerEine Prise Humor

Viele Kunststücke unterhalten das Publikum durch ihren verblüffenden Effekt, sind aber für sich selber nicht lustig. Das Zerreißen und Wiederganzmachen einer Zeitung gehört etwa dazu wie auch die meisten Manipulationen. Manchmal lassen sich aber durch kleine Änderungen ernsthafte Effekte in humorvolle verwandeln, ohne daß sie an Substanz verlieren. In dieser Studie werden drei Beispiele dafür beschrieben: eine Vorhersage, die fast schiefgeht, Geistertafeln, bei denen die Zuschauer fast merken, wie sie funktionieren und ein "Bank Night"-Effekt, bei dem ein Zuschauer...

2021 / 1 / 21
$15.00

to wish list

PDF

Peter Wilker

Magische Studien 3 und 4 by Peter WilkerKlassiker

Kunststücke, die tausendfach erprobt sind und in zahllosen Varianten vorliegen, die damit auch ein gewisses Alter aufweisen, pflegt man als Klassiker zu bezeichnen. Beispiele sind etwa diese Klassiker: das Becherspiel, dann das Zerschneiden und Wiederganzmachen einer Schnur, die Schnurstäbe, die Chinesischen Ringe, der Eierbeutel und so fort. Die Studie bespricht drei solcher Klassiker sowohl historisch als auch sachlich und beschreibt neue Versionen: die "Banknote in der Zitrone", die "Schwebenden Gläser" und den Effekt "Zwei-in-die-Hand, eines-in- die-Tasche".

  • Die Banknote...
2021 / 1 / 14
$15.00

to wish list

PDF

Peter Wilker

Peters Witzbüchlein by Peter Wilker

Ein Leckerbissen für Liebhaber des Humors

In Peters Witzbüchlein werden die 100 besten Witze vom Mathematiker und Zauberkünstler, Peter Wilker, einem passionierten Witzesammler, serviert. Die Witze sind vielseitig, geistreich und frech, und eignen sich bestens zum Weitererzählen.

  • Vorwort
  • Witze
    • Aus dem Berufsalltag
    • Rund ums Geld
    • (Zwischen) Menschliches
    • Beim Doktor
    • Zerstreute Gelehrte
    • Aus der Geschichte
    • Aus Wien
    • Aus den Religionen
  • Zu Peter Wilker
Erstausgabe 2013; erste digitale Ausgabe 2021, PDF 50 Seiten
2021 / 1 / 14
$8.00

to wish list

PDF

Peter Wilker

Magische Studien 1 und 2 by Peter WilkerDie "Magischen Studien" beschäftigen sich mit bestimmten Themen, Ideen und Problemen der Zauberkunst. Jede Studie wird eingeleitet durch eine kurze geschichtliche und sachliche Betrachtung, gefolgt von einigen zum Thema passenden Kunststücken. Viele dieser Kunststücke sind noch wenig bekannt oder neu, andere wieder enthalten neue Ideen zu bewährten Effekten - alle aber wurden praktisch erprobt und haben sich vor Laienpublikum als erfolgreich erwiesen.

Zuschauer Zaubern

Es geht in dieser Studie um Kunststücke, bei denen die Zuschauer selber "Wunder" wirken, ohne daß scheinbar der...

2021 / 1 / 7
$15.00

to wish list

PDF

Olaf Spell & Peter Wilker

Magisches Spezialthema Nr. 34: Eine Force im Quadrat by Olaf Spell & Peter WilkerAus der Einleitung:
Diese Schrift handelt von einer schönen Force einer Farbe mit Hilfe eines Quadrats von 16 Feldern. Die Force taucht verschiedentlich in der Literatur auf und findet auch heute noch ihre Liebhaber. In seinem Artikel "Nirvana Numbers" im JINX 70, 1939 hat der Autor Fredric Kolb angegeben, sie stamme vom britischen Zauberer Stanley Collins (1881-1966).

Kürzlich hat der bekannte englische Zauberer David Berglas eine neue Version der Force gezeigt; ob sie von ihm selber stammt, wissen wir allerdings nicht. Angeregt durch Berglas hat der eine von uns (Olaf Spell) ein sehr handliches Requisit geschaffen,...

2019 / 5 / 18
$10.00

to wish list

PDF

Peter Wilker

Magisches Spezialthema Nr. 32: Zauberei mit Bierdeckeln by Peter WilkerAus der Einleitung:
Ich kaufte zu Beginn 1990 das Jahrbuch der "London Society of Magicians". Es enthielt einen Haufen Kunststücke, darunter eines mit Bierdeckeln, das mir sofort einleuchtete. Ich brachte eine kleine, aber wie mir schien wichtige Verbesserung an und der erste der Tricks mit Bierdeckeln, so wie ich sie in dieser Schrift verstehe, war geboren.

Von hier aus ging es dann rasch weiter, bis ein halbes Dutzend von Kunststücken mit Bierdeckeln entwickelt, gebastelt und vorgeführt war. Mir halfen dabei meine schon lange andauernden Versuche, Tricks mit Karten in solche mit andren...

2019 / 4 / 18
$10.00

to wish list

PDF

Displaying 1 to 7 (of 7 products) Pages:  1 
© 2021 Lybrary.com